Die aktuellesten Nachrichten

Diözesanvorstandschaft in Eichstätt wieder komplett

Diözesanvorstandschaft in Eichstätt wieder komplett

Diözesanvorstandschaft in Eichstätt wieder komplett Eichstätt/Hirschberg - Im Rahmen einer Mitgliederversammlung der Katholischen Religionslehrerinnen und...

Religionsunterricht zu Hause – aktuelles Unterstützungsangebot von rpi-virtuell.de

Religionsunterricht zu Hause – aktuelles Unterstützungsangebot von rpi-virtuell.de

Schule geschlossen: Religionsunterricht geht weiter – aktuelles Unterstützungsangebot von www.rpi-virtuell.de als Materialfundus und Anregung für eigene...

Was wäre, wenn es den Religionsunterricht nicht mehr gäbe?

Was wäre, wenn es den Religionsunterricht nicht mehr gäbe?

Kolumne auf katholisch.de: Mein Religionsunterricht Was wäre, wenn es den Religionsunterricht nicht mehr gäbe? Die Abschaffung des konfessionellen...

Mitgliederversammlung des KRGB Eichstätt mit Wahl

Mitgliederversammlung des KRGB Eichstätt mit Wahl

Mitgliederversammlung des KRGB in der Diözese Eichstätt mit Neuwahl Am Samstag, 7. März 2020, findet um 10.45 Uhr auf Schloss Hirschberg...

Fortbildung der Diözese Eichstätt 2020

Fortbildung der Diözese Eichstätt 2020

Die Diözese Eichstätt lädt die Gymnasiallehrer zu einer Fortbildung vom 6. -7. März 2020 ein, zu der sich über FIBS auch außerhalb der Diözese Eichstätt...

"Der Rundbrief" 2/2019 online

"Der Rundbrief" 2/2019 online und bald auch in gedruckter Form im Briefkasten Unser Thema: Miteinander entdecken … Katholische Kirche auf dem Synodalen...

  • Diözesanvorstandschaft in Eichstätt wieder komplett

    Diözesanvorstandschaft in Eichstätt wieder komplett

  • Religionsunterricht zu Hause – aktuelles Unterstützungsangebot von rpi-virtuell.de

    Religionsunterricht zu Hause – aktuelles Unterstützungsangebot von rpi-virtuell.de

  • Was wäre, wenn es den Religionsunterricht nicht mehr gäbe?

    Was wäre, wenn es den Religionsunterricht nicht mehr gäbe?

  • Mitgliederversammlung des KRGB Eichstätt mit Wahl

    Mitgliederversammlung des KRGB Eichstätt mit Wahl

  • Fortbildung der Diözese Eichstätt 2020

    Fortbildung der Diözese Eichstätt 2020

  • "Der Rundbrief" 2/2019 online

Nachrichten

„Gottrede in heutiger Literatur“

Fortbildung 2018 auf dem Hirschberg

Auf Einladung der Schulabteilung der Diözese Eichstätt haben sich knapp 30 Gymnasiallehrerinnen und -lehrer für Katholische Religionslehre in der Diözese Eichstätt zu ihrer schon traditionellen Frühjahrsfortbildung getroffen. Das Thema in diesem Jahr lautete „Gottrede in heutiger Literatur“. Hierzu konnte Studiendirektor i. K. Richard Baumeister mit Professor Erich Garhammer aus Würzburg (Foto) und Studienrätin Alexandra Oguntke vom Werdenfels-Gymnasium in Garmisch-Partenkirchen zwei ausgewiesene Fachleute in ihrem Gebiet gewinnen.

Garhammer2hp

 

Im Rahmen der Fortbildung fand auch die alljährliche Mitgliederversammlung des KRGB (Katholische Religionslehrerinnen und Religionslehrer an den Gymnasien in Bayern) statt. Dabei wurden aktuelle Themen des Religionsunterrichts wie etwa der neue Lehrplan oder die Berufungspastoral angesprochen. Foto: Andreas Graf

Kommentar (0) Aufrufe: 903

"Der Rundbrief" 2/2018 online und bald auch in gedruckter Form im Briefkasten

Titelseite KRGB RB 2018 2Unser Thema: Auf ein Neues

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Sie können unseren neuen Rundbrief als Digital-Ausgabe entweder downloaden oder halten ihn bald in gedruckter Form in Händen, da der Versand momentan läuft.

Neben aktuellen Informationen zum Thema unserer nächsten Landestagung "GRUND->RICHTUNG - Zukunft des Religionsunterrichts mitgestalten" beschäftigen wir uns mit diesen Aspekten:

  • Impressionen aus der Arbeit mit dem LehrplanPLUS
  • Landestagung mit Festakt zum 120-jährigen Gründungsjubiläum des KRGB
    Kommentierter Tagungsverlauf "und Informationen zu den Referentinnen bzw. Referenten
  • Zur Diskussion:
    „Für wen halten dich die jungen Menschen?“ Über den Religionsunterricht heute
    Bildung als Schlüssel für den Dialog  mit der modernen Gesellschaft  - von Erzbischof Hans-Josef Becker (Paderborn)
  • Schülerinnen und Schüler zum pluralitätsfähigen Umgang befähigen
  • Neue Bücher und Medien:
    Wissen, Bildung und Schule neu denken.
    Gott? Die religiöse Frage heute
  • Im Netz gefunden:
    Neues aus der rpp-Redaktion - September 2018
    rpi-impulse 3/2018 RPI der EKKW-EKHN
    Gemeinsam für die Eine Welt
  • Aus dem  Landesverband:
    120 Jahre Religionslehrerverband an höheren Schulen in Bayern
    Aus der Geschichte des Verbandes: In der Tradition von 1898 –  Der Weg zur Wiederrichtung  des Bayerischen Religionslehrerverbandes 1949
    Einladung zur Landesmitgliederversammlung des KRGB.
Weiterlesen Kommentar (0) Aufrufe: 871

"Grund->Richtung: Zukunft des Religionsunterrichts mitgestalten" - KRGB-Landestagung und Fortbildung mit Festakt zum 120-Jährigen Gründungsjubliäum des KRGB vom 08. Bis 10. November 2018 im Kloster Münsterschwarzach

Tagungsnachlese und Meldungen

Religion - Auch in Zukunft ein bedeutsames Unterrichtsfach?

Ein Interview mit Frau Prof. Dr. Claudia Gärtner zur Bedeutung des RU im Kontext unserer Tagung

Münsterschwarzach Wie sieht die Zukunft des Religionsunterrichts in Deutschland aus? Hat er überhaupt eine Zukunft? Mit diesen und vielen anderen Fragen beschäftigten sich von Donnerstag bis Samstag letzter Woche rund 150 Religionslehrer aus Bayern. Der Verband katholischer Religionslehrer und Religionslehrerinnen an den Gymnasien in Bayern (KRGB) hatte ins Kloster Münsterschwarzach eingeladen. Professorin Dr. Claudia Gärtner von der Technischen Universität Dortmund hielt einen Gastvortrag. Sie ist von der Relevanz und Notwendigkeit des Religionsunterrichts überzeugt. „Mehr denn je.“

Warum ist der Religionsunterricht auch im Jahr 2018 noch bedeutsam?

Claudia Gärtner: Der Religionsunterricht bietet in der Schule einen Ort, um über Gott und die Welt ins Gespräch zu kommen. Es geht dort um Sinnsuche, um religiöse Orientierung, aber auch zum Beispiel um die Würde des Menschen und um unsere Verantwortung für die Schöpfung. Also auch um hochaktuelle gesellschaftliche Themen. Es bleibt dem Religionsunterricht vorbehalten, diese Werte an unsere jungen Menschen weiterzugeben.

Weiterlesen Kommentar (0) Aufrufe: 1181

KRGB - Ihre Interessen-vertretung

iHand in Hand Fotolia 41298115

 

RELI
gemeinsam
anpacken

 

Mit über 1000 staatlichen und kirchlichen katholischen Lehrkräften ist der ehrenamtlich geführte Berufsverband in allen bayerischen Diözesen vertreten.

 Was wir tun ...

Diözesanverbände
des KRGB

Der Landesverband Bayern gliedert sich in Diözesanverbände. Der jeweilige Diözesanverband nimmt in Übereinstimmung mit dem Vorstand die Aufgaben des Verbandes im Bereich der Diözese wahr.

-> KRGB Diözesanverbände

Interesse?
Machen Sie mit!

Denn unsere stärkste Seite
sind unsere Mitglieder!

KRGB Flyer 2014 Seite 1

=> KRGB Beitritt und weitere Formulare