Diözese Würzburg aktuell

dioezesenbayernHerzliche Einladung zur diözesanen Tagung am 19. und 20. Dezember im Kloster Himmelspforten in Würzburg zu dem Thema

„Gott denken und (digital) unterrichten“

Wie können wir Gott denken? Wie vernünftig an ihn glauben?

Auf welche Weise könnte heutiger RU die Herausforderungen rationaler Gottesrede in einer säkularen Gesellschaft meistern?

Neben zwei Impulsreferaten sind auch praxisbezogene Workshops geplant, wie z. B. „Gott finden im Netz“ – Digitalität im RU oder „Von Gott in Bildern reden“ – zeitgemäße Zugänge zur Transzendenz.

Weiterlesen Kommentar (0) Aufrufe: 174

Diözesantagung Würzburg 2017 mit Wahl

Die Diözesantagung 2017 stand unter dem Thema "Gedanken und Impulse zum LehrplanPLUS für Realschule und Gymnasium". Nach Begrüßung der knapp 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Realschule und Gymnasium durch den Schulreferenten, Prälat Günter Putz, eröffnete Claudio Ettl (Bildungsreferent am CPH in Nürnberg) die Tagung mit seinem Impulsreferat "Aktuelle Erkenntnisse der neutestamentlichen Exegese im Hinblick auf den neuen LehrplanPLUS für Realschule/Gymnasium".

In vier Workshops verteilt auf drei Arbeitsphasen am frühen Abend sowie am zweiten Tagungstag, erarbeiteten Teresa Amend (wiss. Mitarbeiterin im Studiendekanat der Kath.-Theol. Fakultät in Würzburg), Sibylle Haaf (Mitglied des "äußeren Kreises" der Lehrplankommission), Bernhard Pollin (Fortbildungsreferent für Realschulen am Schulreferat der Diözese Würzburg) und Norbert Zips (Fachberater für Franken) an praktischen Unterrichtsbeispielen, wie kompetenzorientiertes Unterrichten in der 5. und 6. Jgst. gelingen kann.

Weiterlesen Kommentar (0) Aufrufe: 1902

Würzburger Diözesantagung 2015 zum Interreligiösen lernen

labyrinthVom 21. bis 22. Oktober 2015 fand im Würzburger Exerzitienhaus Himmelspforten unsere diesjährige Diözesantagung für Religionslehrkräfte an Gymnasien in der Diözese Würzburg statt.
Als unser Planungsteam vor ca. eineinhalb Jahren das Thema „Interreligiöses Lernen: Chancen, Grenzen, Wege“ ins Auge gefasst hatte, konnten wir damals noch nicht ahnen, welche Dynamik sich diesbezüglich angesichts der Flüchtlingsströme des Jahres 2015 entwickeln würde.

Weiterlesen Kommentar (0) Aufrufe: 2791

Hand in Hand RELI gemeinsam anpacken

Neuwahlen 2015 in Würzburg

Im Rahmen der diesjährigen Diözesan-Herbsttagung am 21.10.2015 wurden Neuwahlen durchgeführt.

Als stellvertretende Diözesanvorsitzende wurde Susanne Schmitt (Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld) für weitere 4 Jahre in ihrem Amt bestätigt.

In das Amt der Schriftführerin wurde Corinna Walz (Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld) gewählt. 

Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen Kommentar (0) Aufrufe: 3007

KRGB-DiözesanvORSTANDSWAHLEN WÜRZBURG

iKRGB Vorstand Würzburg 2013

 

Im Rahmen der Diözesantagung in Würzburg/Himmelspforten fand am 1. Oktober 2013 eine diözesane Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Diözesanvorsitzes sowie der Schriftführung statt:

 

Harald Drescher (Frobenius-Gymnasium Hammelburg, Bildmitte) wurde für weitere vier Jahre in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt.

Anna Kalamala (Johann-Schöner-Gymnasium Karlstadt) wurde als Schriftführerin in das Vorstandsgremium gewählt.

 

Susanne Schmitt (Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld, rechts im Bild) war bereits vor zwei Jahren zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt worden.

 

Als Zeichen der Wertschätzung und Solidarität von Seiten der Landesverbandsebene war ebenfalls die stellvertretende Landesvorsitzende Monika Schneider (links im BiId) vor Ort.

 

 

Kommentar (0) Aufrufe: 3990