Kirche 2011 Aufbruch

Aufruf zur Solidarität

Am 9. Februar 2011 hat eine Initia­tiv­gruppe alle katholischen Religionslehrerinnen und Religionslehrer in Deutschland ein­ge­la­den, mit ihrer Unter­schrift das Memo­ran­dum der deutsch­spra­chi­gen Theo­lo­gie­pro­fes­so­rin­nen und –pro­fes­so­ren „Kir­che 2011 – Ein not­wen­di­ger Auf­bruch“ zu unter­stüt­zen. Bis zum 9. März 2011 haben 342 Lehrerinnen und Lehrer durch ihre Unter­schrift den Auf­ruf der Pro­fes­so­ren unter­stützt. Die Liste der Unter­schrif­ten wurde am 10. März 2011 an den Vorsitzenden der deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Dr. Robert Zol­litsch, wei­ter­ge­lei­tet. Die Unter­schrifts­liste bleibt bis auf wei­te­res für alle katholischen Religionslehrerinnen und Religionslehrer in Deutschland geöffnet.

Religionslehrerinnen und Religionslehrer für einen offenen Dialogprozess

Weiterlesen Kommentar (0) Aufrufe: 4304

KRGB-Fortbildungstagung 2010

Thema:
 

Der Religionsunterricht im Spannungsfeld von Erfahrung und Wissensvermittlung
 

Fortbildungsveranstaltung für katholische Religionslehrerinnen und Religionslehrer an Gymnasien in Bayern
vom 11. – 13. November 2010 im Kardinal-Döpfner-Haus in Freising
 

Tagungsprogramm:

Weiterlesen Kommentar (0) Aufrufe: 4842

Fortbildung der Religionslehrer an Gymnasien in der Diözese Eichstätt 19./20.02.2010 - Schloss Hirschberg

Der biblische Monotheismus. Genese - Profil - Relevanz

Hirschberg2010Genese
Genese
Hirschberg2010Profil
Profil
Hirschberg2010Relevanz
Relevanz

 
39 Religionslehrkräfte für Gymnasien aus der Diözese Eichstätt trafen sich unter der Leitung von Herrn Domdekan Klaus Schimmöller auf Schloss Hirschberg zur jährlichen Fortbildung. Herr Prof. em. Dr. Erich Zenger (Münster) zeigte in mehreren Vorträgen Israels Weg zum Monotheismus auf. Er besprach dabei u.a. die Besonderheit des Gottesnamens, das Thema der Gewalt in Namen Gottes sowie die neue Debatte um Monotheismus und Atheismus.


Im Rahmen der Fortbildung fand auch die jährliche Tagung des Verbandes der Religionslehrer an Gymnasien, KRGB, statt. Inhaltlich ging es u.a. um die Planung von Tagen der Orientierung, um Materialien für den Religionsunterricht und um die Gestaltung der Seminare in der neuen Oberstufe.
 
  

Hirschberg2010Gesamt

Kommentar (0) Aufrufe: 4274

KRGB-Stabübergabe 2009 in der Erzdiözese München-Freising

Stabübergabe bei der Diözesanversammlung 2009 in Freising:
Der scheidende Vorsitzende Claus Pichler (l.)
zusammen mit der stellv. Bundesvorsitzenden Monika Richardt
und dem "Neuen", Wolfgang Lanzinger.

 

Vorstand 2009:

  • 1. Vorsitzender: Wolfgang Lanzinger, Gymnasium Dorfen (wolfgang.lanzinger @ googlemail.com)
  • 2. Vorsitzende: verwaist
  • Schriftführer: Msgr. Dieter Olbrich (Ludwigsgymnasium München)

 

Kommentar (0) Aufrufe: 4113

Diözesanvorstand AUGSBURG

(Gewählt am 16.11. 2009 in Leitershofen)

Barbara Rauwolf     Sabine Nolte-Hartmann   Pater Erhard Staufer SDB
(Stellvertreterin)     (1. Vorsitzende)                    (Schriftführer)     

 

Die bisherige Vorsitzende Barbara Rauwolf verabschiedet Alois Hagele, den langjährigen Stellvertreter,
der nicht mehr kandidierte, da er auf Landesebene als Kassenführer und kommissarischer Geschäftsführer tätig ist (2005).

 

Liebe Kollegen und Kolleginnen,

auf der Diözesanversammlung am 16.11.2009 in Leitershofen haben die Mitglieder des KRGB der Diözese Augsburg einen neuen Vorstand gewählt und uns das Vertrauen ausgesprochen: Vorsitzende Sabine Nolte-Hartmann Immenstadt, Stellv. Vorsitzende Barbara Rauwolf Kempten und Schriftführer Pater Erhard Staufer SDB Buxheim.

Das Aufgabenfeld ist groß, und natürlich wollen wir nicht in blinden Aktionismus verfallen, sondern nach unseren Möglichkeiten beobachten, was in Kirche, Schule, Gesellschaft und Wissenschaft vor sich geht, und das Gespräch darüber mit Ihnen suchen.Wir wollen zuhören, hören was anliegt, was nottut, und gemeinsam Lösungen suchen.

Bitte tragen Sie Ihre Anliegen an uns heran, machen Sie uns aufmerksam auf Fragestellungen, die bedacht werden sollten, auf Themen, die Ihnen auf den Nägeln brennen, über die Sie einen Austausch wünschen!

Sie erreichen uns per Post, Fax, E-Mail oder Telefon:

Diözesanvorsitzende
Sabine Nolte-Hartmann
Oberer Weg 11
87544 Blaichach
Tel: 08321 / 7 18 10
Fax: 08321 / 68 0 18
email: S.Nolte-Hartmann @ web.de

Stellvertretende Diözesanvorsitzende
Barbara Rauwolf
Udo-Scholz-Weg 20
87439 Kempten
Tel: 0831 / 15976
Fax: 0831 / 5208657

Schriftführer
Pater Erhard Staufer SDB
email:  Staufer @ donbosco.de

Übrigens: Wer an einem Gymnasium in der Diözese Katholische Religionslehre unterrichtet und noch nicht Mitglied ist, ist herzlich eingeladen, im Interesse unserer gemeinsamen Anliegen dem KRGB beizutreten, denn natürlich hat ein mitgliederstarker Verband mehr Gewicht!

Kommentar (0) Aufrufe: 4258

Jahresversammlung des KRGB-Diözesanverbandes Augsburg mit Neuwahl des Diözesanvorstands

Die Jahrestagung für Religionslehrkräfte an Gymnasien in der Diözese Augsburg vom 16. bis 17. November 2009 im Exerzitienhaus St. Paulus/Leitershofen, die von der Hauptabteilung Schulischer Religionsunterricht gestaltet wird, beschäftigt sich mit aktuellen Fragen zum Thema „Wo bleibt Gott? Modernes Gottesbild zwischen Naturwissenschaft und Glaube".

Wie gewohnt wird im Rahmen der Tagung die Jahresversammlung des KRGB-Diözesanverbandes durchgeführt. Neben einem Rückblick auf die Verbandsarbeit der vergangenen vier Jahre und der Erörterung aktueller Fragen steht turnusgemäß die Neuwahl der Vorstandsämter (Vorsitz, Stellvertretung, Schriftführung) an. Die Verbandsveranstaltung findet am Montag, 16. November 2009, von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr statt. Alle Mitglieder sind dazu herzlich eingeladen. (Noch-)Nichtmitglieder sind als Gäste willkommen.

Weiterlesen Kommentar (0) Aufrufe: 4179

Fortbildung der Religionslehrer an Gymnasien in der Diözese Eichstätt 27./28.02.2009 - Schloss Hirschberg

Thema: Der Religionslehrer als Erzieher

  • Vom Handeln in der richtigen Haltung. Impulse für ethisches Handeln im Schulalltag (Frau Professorin Dr. Barbara Staudigl)
  • Haltungen im Umgang mit Konflikten unter Schülern - schulpsychologische Perspektiven (Herr OStR Stephan Reuthner)
  • Unterrichtliche Möglichkeiten zur Bewältigung von Schülerkonflikten mit Hilfe moderner Medien (Herr OStR Franz Hertle)
  • Umgang mit Todesfällen in der Schule (Herr Hans Seidl)

 

Anregungen für P- und W-Seminare in K (Powerpoint):

Seminare in K Hirschberg 2009

Kommentar (0) Aufrufe: 4208