KRGB-Landestagung 2012 zum Thema:

Lebenswelten der Jugendlichen und kirchliche Sexualmoral

Fortbildungsveranstaltung für katholische Religionslehrerinnen und Religionslehrer an Gymnasien in Bayern vom 8. bis 10. November 2012 im Bildungshaus Kloster Banz, 96231 Bad Staffelstein

mit Fachvorträgen:

  • Sexualität als ein Geschenk Gottes (Dr. Wunibald Müller, Münsterschwarzach)
  • Neue Wege in der Sexualpädagogik (Prof. Dr. Stephan Leimgruber, Universität München)
  • Sexualität in den Medien (Astrid Carolus, Universität Würzburg)

 

Zu den Referenten:

  • Dr. Wunibald Müller:
    promovierter Theologe, Diplom-Psychologe, Leiter des Recollectio-Hauses der Abtei Münsterschwarzach, zahlreiche Veröffentlichungen zu Psychotherapie, Spiritualität, Lebenshilfe und Seelsorge, u.a.: „Vom Kusse seines Mundes trunken. Sexualität als Quelle der Spiritualität“, Ostfildern 2012; „Größer als alles aber ist die Liebe. Eine ganzheitliche Sichtweise von Homosexualität“, Ostfildern 2010; „Verschwiegene Wunden. Sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche erkennen und verhindern“, München 2010.
  • Prof. Dr. Stephan Leimgruber:
    Professor für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität München, langjährige Schultätigkeit und Seelsorgeerfahrung, Autor u.a. des Buches „Christliche Sexualpädagogik: Eine emanzipatorische Neuorientierung - für Schule, Jugendarbeit und Beratung“, München 2011, Mitautor des Buches „Von der Kirche im Stich gelassen? Wege einer neuen Sexualpädagogik“, Kevelaer 2010.
  • Astrid Carolus:
    Jahrgang 1982, geboren und aufgewachsen im Ruhrgebiet, Studium der Psychologie an der Universität des Saarlandes, von 2007 bis 2010 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Fachrichtung Psychologie (Medien- und Organisationspsychologie). Seit Oktober 2010 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Medienpsychologie der Universität Würzburg mit dem Schwerpunktthema Web 2.0 und neue Medien. Darüber hinaus seit 2004 freiberuflich in der Organisations- und Personalentwicklung tätig. Astrid Carolus promoviert zum Thema „Kommunikation im Web 2.0“.

 

Ablauf der Tagung:

Do, 8.11.2012:

16.15 Uhr: Begrüßung und Eröffnung der Tagung

16.30 Uhr: 1. Vortrag: Sexualität als ein Geschenk Gottes (Dr. Wunibald Müller, Münsterschwarzach)

18.00 Uhr: Abendessen

19.30 Uhr: Orgelkonzert in Vierzehnheiligen

Fr, 9.11.2012

7.30 Uhr:    Laudes

8.00 Uhr:    Frühstück

9.00 Uhr:    Grußworte

9.30 Uhr:    2. Vortrag: Neue Wege in der Sexualpädagogik (Prof. Dr. Stephan Leimgruber, Universität München)

                 anschließend: Vertiefung/Diskussion

12.15 Uhr: Mittagessen

14.00 Uhr: Kaffee

14.30 Uhr: Workshops:

-    Liebe, Freundschaft, Sexualität im Religionsunterricht (Prof. Dr. Stephan Leimgruber)

-    MFM-Projekte „Die Zyklusshow“, „Agenten auf dem Weg“ und „WaageMut“, werteorientierte sexualpädagogische Präventionsprojekte für die Pubertät (Angelika Schmitt)

-    offene Unterrichtsformen zum Thema Sexualität, Liebe und Partnerschaft (Georg Glöbl)

-    Erste allgemeine Verunsicherung?!, KJG (Andreas Illa)

-    Sexueller Missbrauch – Fakten zum Thema: Was mache ich, wenn …? (Anni Schuhmann-Demetz, Notrufstelle Coburg)

                 alternativ: Klosterbesichtigung, Museumsbesuch

17.00 Uhr: Mitgliederversammlung des KRGB

18.00 Uhr: Abendessen

19.15 Uhr: Fortsetzung der KRGB-Mitgliederversammlung mit Wahl des/der 1. Vorsitzen­den und der Geschäfts- und Kassenführung

Sa, 10.11.2012

7.30 Uhr:    Eucharistiefeier (Weihbischof Ulrich Boom)

8.30 Uhr:    Frühstück

9.30 Uhr:    3. Vortrag: Sexualität in den Medien(Astrid Carolus, Universität Würzburg)

11.30 Uhr:  Abschluss der Tagung

12.15 Uhr: Mittagessen

 

 

Allgemeine Hinweise zur Tagung

Anmeldung:

  • Aktiv im Schuldienst Tätige:

Anmeldung über FIBS (http://fort­bildung.schule.bayern.de -> Lehrgangsnummer 83-711). Die Teilnahmebestätigung und die Tagungsunterlagen erhalten Sie per E-Mail vom Institut für Lehrerfortbildung in Gars.

Mit der Anmeldung über FIBS buchen Sie die gesamte Tagung mit Übernachtung und Vollpension. Eine weitere Anmeldung beim KRGB ist nur bei abweichender Buchung (z.B. nur eine Nacht oder ohne Verpflegung) erforderlich. Das Buchungsformular hierfür finden Sie im Rundbrief oder hier als WORD-Formular.

  • Preise und Gebühren

  • Zwei Übernachtungen mit Vollpension im EZ 195,- € (93,- mit Zusch.**)
  • Zwei Übernachtungen. mit Vollpension im DZ (pro Pers) 185,-€ (83,- mit Zusch. **)
  • Dazu Tagungsgebühr: Mitglieder: 20,- €; Nichtmitglieder: 25,- €; Ehepaare zusammen: 30,- € Studienreferendarinnen und Studienreferendare sind frei.
  • Weitere abweichende Teilbuchungsmöglichkeiten mit Preisen im Anmeldeformular

** Trotz der Zuschüsse und Erstattungen überweisen sie bitte zunächst den vollen Betrag.

 

Bitte zahlen Sie die gesamte Summe bis spätestens 15.10.2012 auf das Konto des KRGB ein:

                   Kontonummer:10 21 38 39 5 bei der LIGA Regensburg

                   BLZ:                 750 903 00

                   Kennwort:        Name +Banz 2012

  • nach Zu­sage zusätzliche Anmeldung mittels KRGB-Anmeldeformular bei StD A. Hagele, 86574 Petersdorf, Hö­hen­­­str. 8, Tel.: 08237–7324, Fax: 08237–959086, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Das Anmeldeformular finden Sie im Rundbrief oder hier unten (www.krgb.de)

Anmeldeschluss:    Freitag, 28. September 2012

 

  • Mitglieder im Ruhestand melden sich bitte mittels KRGB-Anmeldeformular im Rundbrief bzw. auf der Homepage an.

Erstattungen / Zuschüsse:

  • Kolleginnen und Kollegen an staatlichen Gymnasien: Sie erhalten einen Zu­schuss von 39,- pro Tag, der nach der Tagung vom Institut für Lehrerfortbildung in Gars überwiesen wird.
  • Die Fahrtkosten rechnen Sie bitte über „Dienstreisen“ ab.
  • Von kirchlicher Seite wird allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern an der Tagung wiederum ein Zuschuss in Höhe von 25,00 € für Unter­kunft und Verpflegung gewährt.
  • Studienreferendarinnen und Studienreferendare sind von der Tagungsgebühr befreit. Sie erhalten wie die übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer den kirchlichen Tagungskostenzuschuss.

Zur Anreise:

Wenn Sie mit der Bahn anreisen, nutzen Sie bitte den Großkundenrabatt der Deutschen Bahn für Mitglieder des BKRG (Bundesverband, dem der KRGB angehört), Kun­den­nummer 4000737. Diese Kundennummer ist beim Fahrkartenkauf anzugeben und berechtigt zu 10% Ermäßigung zusätzlich zu den anderen möglichen Ermäßigungen.

Weitere Informationen:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an A. Hagele, 86574 Petersdorf, Höhenstr. 8,
Tel.: 0 82 37–73 24, Fax: 0 82 37–95 90 86, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
.">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 


 

Einladung zur Landesmitgliederversammlung des KRGB

am Freitag, dem 9. 11. 2012 in Kloster Banz um 17.00 Uhr

 

Tagesordnung:

1. Tätigkeitsbericht des Vorstandes mit Aussprache

2. Kassenbericht des Kassenführers und der Kassenprüfer

3. Entlastungen

4. Neuwahlen des/der 1. Vorsitzenden und des/der Kassen- und Geschäftsführers/-führerin

5. Anträge

Hinweis: laut Satzung (§3, Abs. 4) müssen Anträge zur Landesmitgliederver­sammlung 8 Tage vor der Versammlung eingegangen sein. Sie sind also bis zum 1.11.2012 an die Landesvorsitzende zu richten.

6. Wünsche und Vorschläge für die nächste Tagung

7. Sonstiges

Datei(en) zum Download:
Diese Datei herunterladen (Online Anmeldung KRGB Landestagung 2012a.doc)Online Anmeldung KRGB Landestagung 2012a.doc[KRGB Landestagung 2012 Anmeldeformular bei abweichender Buchung (nicht FIBS)]52 kB1136 Downloads
Du hast nicht die Berechtigung Kommentare zu sehen oder zu schreiben